Interkulturale 2016

Die Interkulturale ist ein Workshopfestival in Heidelberg. Ein internationales Netzwerk aus Künstler*innen rund um die Villa Nachttanz trifft sich in Heidelberg, um sich in Workshops auszutauschen – mit Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Eine Woche lang finden im Garten, dem Backstage, dem Konzertraum der Villa Nachttanz Workshops für Rap, Poetry Slam, Urban Painting, Guerilla Art, Food und Nähen uvm. statt. Wir freuen uns auf ein buntes, internationales Miteinander. Ziel ist Austausch und die Vernetzung, aber auch die künstlerische Nachwuchsförderung und das Entdecken neuer Talente für künftige kreative Formate in Heidelberg und Drumherum.

In Zusammenarbeit mit dem Team der Villa Nachttanz haben wir verschiedene Workshops entwickelt und geholfen die passenden Künstler dafür zu finden. Mit Mal Eleve (Irie Revoltes) aus Berlin, Yescka aus Oaxaca (Mexico) und Jaime Ramirez aus Guatemala konnten wir grossartige Kreative Menschen gewinnen die in den verschiedenen Workshops Einblicke in ihre Profession geben konnten und gemeinsam mit den Teilnehmern beeindruckende Ergebnisse entwickelt haben.

www.interkulturale.de
Bericht der Rhein Neckar Zeitung